Sensibilisierung für sexualisierte Übergriffe im Berufskontext (Deutsch, online Workshop)

Sensibilisierung für sexualisierte Übergriffe im Berufskontext (Deutsch, online Workshop)

Free

About this course

Beschreibung

Als Arbeitgeberin duldet TX Group in keiner Art und Weise sexuelle Belästigung. Darunter fallen Handlungen mit einer sexuellen Konnotation, unter anderem auch ein- oder zweideutige Aufforderungen, Bemerkungen über körperliche Vorzüge, sexistische Sprüche und Witze. Sexuelle Belästigung wird unterschiedlich wahrgenommen, muss aber in jedem Fall ernst genommen werden. Wir alle können einen Beitrag dazu leisten, diese Art von Handlungen zu unterbinden. Schnelles, richtiges und sensibilisiertes Handeln ist in einer solchen Situation essentiell. Der für alle Führungskräfte obligatorische Workshop «Sensibilisierung für sexualisierte Übergriffe im Berufskontext» zeigt unter anderem Facetten von sexueller Handlung auf und wie wir unsere Mitarbeitenden am besten schützen und unterstützen können.

Hinweis: Dieses Seminar richtet sich ausschliesslich an Mitarbeitende der TX Group. Externe Anmeldungen werden nicht berücksichtigt.

Lernziele

Die Teilnehmenden…

  • lernen den Umgang mit sexualisierten Formen von Übergriffen im beruflichen Kontext und im Hinblick auf hierarchische Strukturen
  • lernen eigene Grenzen und die des Gegenübers wahrnehmen und zu schützen
  • lernen eine Strategie zu entwickeln und das weitere Vorgehen zu planen sowie Gesprächsführung in den Situationen aufrechtzuerhalten

Trainingsmethoden

  • Diverse Formen der sexuellen Belästigung (Input und Begriffserklärung)
  • Inputreferat: Einvernehmliche sexuelle Handlungen vs. sexualisierte Übergriffe
  • Kommunikations- und Interventionswerkzeuge
  • Umgang mit eigenen Emotionen und schwierigen Reaktionen
  • Tipps & Tricks für gute Formulierungen und sprachliche No Go’s

Themen und Inhalte

Der Workshop findet virtuell statt. Es setzt die Bereitschaft der Teilnehmenden zur Reflexion voraus. Auch wird anhand selbst eingebrachter sowie durch die Seminarleitung vorbereitete typische Situationen die erfolgreiche Gesprächsführung simuliert. Jede(r) Teilnehmende bekommt die Gelegenheit, schwierige Gespräche zu üben und in vertraulichem Umfeld Feedback zu erhalten.

Adressaten

Vertrauenspersonen & Führungskräfte aller Stufen

Rahmen

  • Dauer: ca. 2 Std.
  • Anzahl Teilnehmende: max. 16 Teilnehmende
  • Ort: Online
  • Termine
    • Mittwoch, 10. März 2021 von 15.00 bis 17.00 Uhr (ausgebucht)
    • Mittwoch, 17. März 2021 von 15.00 bis 17.00 Uhr (ausgebucht)
    • Freitag, 19. März 2021 von 15.00 bis 17.00 Uhr (ausgebucht)
    • weitere Daten folgen (ab Sommer 2021)

Kosten

  • Die Kosten für dieses Seminar werden durch das Gesundheitsmanagement von TX Group gedeckt.

Abmeldungen/keine Teilnahme

  • Bitte beachte, dass deine Anmeldung verbindlich und das Seminar obligatorisch ist.
  • Bei Abmeldungen weniger als 2 Wochen vor Seminarbeginn oder bei einer Nicht-Teilnahme werden deiner Kostenstelle ohne weitere Rückfrage automatisch CHF 50.– pro Workshop verrechnet.
  • Keine Verrechnung erfolgt bei Vorliegen eines Arztzeugnisses. Dieses ist unaufgefordert innert 2 Wochen an Gesundheitsmanagement (antonella.ratta@tx.group) zuzustellen.

Seminarleitung

Friedrich Stucki, Plan R (Kompetenzzentrum für Konflikte und Aggression)
Antonella Rattà, HR Consultant und Gesundheitsmanagement

Weitere Fragen

Für weitere Fragen kannst du dich an Antonella Rattà (antonella.ratta@tx.group) oder deine/n HR-Ansprechpartner/in wenden.

Hinweis: Dieses Seminar richtet sich ausschliesslich an Mitarbeitende der TX Group. Externe Anmeldungen werden nicht berücksichtigt.

Anmelden

weitere Daten folgen